IT-Sicherheit

Daten im Visier

Basischeck IT-Sicherheit

NISS Network Information and Security Services hat ein standardisiertes Verfahren entwickelt, das es erlaubt, in kurzer Zeit ein gutes Gesamtbild des Sicherheitszustands Ihrer IT-Infrastruktur zu ermitteln.

Unser Basischeck beinhaltet die Dokumentation des erreichten Sicherheitsniveaus, gibt Vorschläge und Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der IT-Sicherheit sowie eine Management Summary des Ist-Zustands und priorisierter Handlungsfelder.

Dabei werden anhand von Checklisten, die sich an aktuell gültigen und anerkannten Standards orientieren (Grundschutzhandbuch, ISO-Standards), die umgesetzten Sicherheitsmaßnahmen in den relevanten Bereichen dokumentiert. So können Sie sich ein umfassendes Bild Ihrer Strukturen und erforderlichen Maßnahmen machen. Sprechen Sie uns an – unsere Mitarbeiter beraten Sie gern detailliert.

Weitere Informationen zum Basischeck IT-Sicherheit

IT-Zwischenfälle gefährden betroffene Unternehmen in ihrer Existenz. Täglich tauchen neue Würmer, Viren, etc. auf. Allein im ersten Quartal 2004 waren es über 200 verschiedene, die ihr Unwesen trieben. 80 % der IT-Zwischenfälle beruhen auf betriebsinternen Mängeln oder menschlichem Versagen. Der Schaden durch Industriespionage betrug im Jahr 2002 in Deutschland ca. 7,5 Milliarden Euro. Der Anteil unerwünschter E-Mails liegt inzwischen bei 63 Prozent. Die Anzahl der Spam-Mails ist im Jahr 2004 von 15 auf 35 Milliarden gestiegen. Der Schaden liegt laut EU-Kommission bei rund 8 Milliarden Euro. Wir unterstützen Ihr Unternehmen bei der Ausarbeitung und Umsetzung von unternehmesweiten IT-Sicherheitsstrategien. Unsere Security-Experten stellen sicher, dass Schwachstellen und Risiken in der IT-Struktur schnell erkannt werden und zielsicher und effektiv abgebaut werden.

Leistungsumfang

Nutzen Sie die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter aus verschiedensten IT-Umgebungen und Anforderungen.

  • IT-Struktur- und Systemanalysen
  • IT-Schutzbedarfsanalysen
  • Gefahrenanalysen und Risikobewertungen
  • Erstellen von IT-Security-Konzepten und Betriebsmodellen
  • IT-Security Einführung
  • Implementierung von unternehmensweitem IT-Risk-Management
  • Schaffung gesetzeskonformer Rahmen
  • Umsetzung der Anforderungen zum Rating aus Basel II
  • Gerichtliche und wirtschaftliche Gutachten im Bereich IT-Security
  • IT-Sicherheits-Audits nach BSI
  • Penetrationstests in Netzwerken
  • Mitarbeiterschulungen
  • Konzeption und Implementierung von Backup-Konzepten